Frauenthal Handel: Kundenservice im Fokus

Innovationspotenzial im Bereich Frauenthal Handel besteht überwiegend in den Logistikprozessen und im Vertrieb. Die Leistungsfähigkeit der Logistik in Bezug auf Warenverfügbarkeit, Genauigkeit und Geschwindigkeit sind wettbewerbsrelevante Faktoren.

Das Unternehmen SHT optimierte durch ein europaweit einzigartiges Logistik-Tool den Materialfluss in ihren sechs Verteilzentren und erreicht damit höchst präzise interne Abläufe und eine exakte Auslieferung. All diese Aktivitäten sind unter dem Begriff FLOW – fehlerfreie Logistik durch optimierte Warenbewegungen – zusammengefasst. In der ersten Phase wurde der interne Lagerfluss verbessert und so eine außergewöhnlich geringe Fehlerquote von 0,09% erreicht. Im Jahr 2013 setzte SHT die Weiterentwicklung FLOW II, die sich mit der elektronischen Datenerfassung vom Verladen bis zur Auslieferung befasst, erfolgreich um.

Logistische Prozesse: zuverlässig, schnell und transparent

Alle logistischen Schritte – von der Verladung bis zur Auslieferung – steuern die Mitarbeiter über ein iPhone, den sogenannten Speedmaker. Dieser wird mit einem speziellen Cover am Arm befestigt und ermöglicht Scannen, Telefonieren, SMS-Aviso und Fotografieren bequem und sicher auf einem Gerät. Der Scan und die Auslieferung der Artikel erfolgen über eine eigens programmierte Applikation, die direkt mit SAP via Webservices kommuniziert.

 

myApp revolutioniert den Geschäftsalltag von SHT-Kunden

Auch bei der innovativen Applikation myApp für Smartphones und Tablets, die SHT im Jahr 2013 entwickelte, steht der Kundenutzen im Vordergrund: myApp steigert die Effizienz der Kunden, rationalisiert Prozesse und ist intuitiv bedienbar. Konkret erleichtert die Anwendung die Lagerbewirtschaftung, die Disposition, die Baustellenabwicklung, das Dokumentenmanagement und unterstützt beim Monitoring und bei der Kommunikation. Außerdem wird der Warenstand optimiert und Wege verkürzt.

 

 

X
0.047348976135254