Förderung von Frauen und Familien

Als nachhaltig wirtschaftender Konzern nimmt sich die Frauenthal-Gruppe gesellschaftsrelevanter Themen wie der Chancengleichheit am Arbeitsplatz an. Die Frauenthal-Gruppe achtet auf einen überproportional hohen Anteil an Mitarbeiterinnen, die speziell gefördert werden und gute Entwicklungsmöglichkeiten vorfinden. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen bei Neubesetzungen bevorzugt. Als Unternehmen mit Verantwortung verbessern wir die Lebensqualität unserer MitarbeiterInnen durch bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Gesundheitsförderung. Das Pilotprojekt „myFamily“ in der SHT ermöglicht durch Maßnahmen wie Sport- und Gesundheitsprogramme, Job-Sharing, Wiedereinstiegspläne, Karriereplanung, Mentoring und individuelle Arbeitszeitmodelle hohe Flexibilität und Mitarbeiterbindung.

Gute Kommunikation und das daraus resultierende wechselseitige Vertrauen erlauben – im Rahmen der unternehmerischen Möglichkeiten – Rücksichtnahme auf das jeweilige soziale Umfeld. Die Maßnahmen werden individuell mit den einzelnen Mitarbeitern abgestimmt.

X
0.047034978866577