Frauenthal-Gruppe platziert erfolgreich EUR 100 Mio. Unternehmensanleihe

  • Fünf Jahre Laufzeit, 4,875 Prozent pro Jahr
  • Anleihe als Basis für weitere Wachstumsprojekte

Wien, 11. Mai 2011 … Die im Wiener Prime Markt notierte Frauenthal-Gruppe hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 100 Mio. und einer Laufzeit von fünf Jahren erfolgreich emittiert. Die Anleihe war binnen weniger Stunden bei institutionellen Investoren platziert und steht österreichischen Retailkunden von 13. bis 17. Mai zur Zeichnung offen. Die Anleihe weist einen jährlichen Kupon von 4,875 Prozent auf. Der Emissionserlös soll für die Tilgung der im Juni 2012 fälligen Anleihe in der Höhe von EUR 70 Mio. sowie zur Finanzierung von Wachstumsprojekten verwendet werden.

Die Frauenthal-Gruppe konnte nach dem zweitbesten Jahresergebnis ihrer Unternehmensgeschichte im Jahr 2010 erfolgreich eine Unternehmensanleihe begeben. Aufgrund der guten Nachfrage wurde ein Volumen von EUR 100 Mio. begeben. „Unsere Mindesterwartung waren EUR 75 Mio., institutionelle Investoren hätten aber auch über EUR 140 Mio. gezeichnet. Der attraktive Kupon von 4,875%, der durchaus die Bonität der Frauenthal-Gruppe dokumentiert und auch für Anleger interessant ist, hat uns dazu bewogen, die Obergrenze der möglichen Bandbreite von EUR 100 Mio. auszunutzen, informiert Hans-Peter Moser, Vorstandsmitglied der Frauenthal-Gruppe. „Die rasche Platzierung der Anleihe in einem volatilen Marktumfeld beweist das starke Vertrauen der Investoren in unsere solide, diversifizierte Geschäftstätigkeit.“


Der Kupon für die fünfjährige Laufzeit beträgt 4,875 Prozent, der Emissionskurs der Anleihe liegt bei 101,192 % (beinhaltet eine Verkaufsprovision in Höhe von 1,5% des Nennbetrags).

„Mit dem Erlös der Anleihe sind wir für die Zukunft bestens gerüstet“, erklärt Martin Sailer, Vorstandsmitglied der Frauenthal-Gruppe. „Neben der Tilgung der im Juni 2012 fälligen Anleihe planen wir die Finanzierung von weiteren Wachstumsprojekten in allen drei Divisionen.“

Die Zeichnungsfrist beginnt am 13 Mai 2011. Das Ende der Frist ist vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung für den 17. Mai vorgesehen.

Die Anleihe ist mit Valuta am 20.05.2011 am geregelten Freiverkehr der Wiener Börse gelistet und notiert mit der ISIN AT0000A0PG75. Die Stückelung beträgt EUR 1.000

Über die Frauenthal-Gruppe

Die an der Wiener Börse notierte Frauenthal-Gruppe ist ein Mischkonzern mit den drei Unternehmensbereichen Umwelttechnik (Industrielle Wabenkörper, keramische Kraftwerks- und Dieselmotorenkatalysatoren), LKW-Zuliefergeschäft (Automotive Components: Stahlfedern, Druckluftbehälter für Bremssysteme) sowie Sanitär- und Heizungsgroßhandel (SHT). Die Gruppe beschäftigt derzeit rund 2.700 Mitarbeiter und produziert in sieben europäischen Ländern. 

 

Weitere Informationen:

Frauenthal Holding AG
Dr. Martin Sailer
Mag. Erika Hochrieser
Investor Relations
Rooseveltplatz 10
A-1090 Wien

Tel: +43 1 505 42 06 35
Email: e.hochrieser@frauenthal.at
Internet:
www.frauenthal.at

 

Prime Communication Consulting
Mag. Albert Haschke MAS
Public Relations
Währingerstraße 2-4/1/49
A-1090 Wien

Tel: +43 1 3172582 0
Email: haschke@prime.co.at
Internet: www.prime.co.at

Diese Information dient Werbezwecken und stellt eine Marketingmitteilung im Sinne des WAG und des KMG, jedoch weder eine Finanzanalyse, noch eine auf Finanzinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung, noch ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Schuldverschreibungen der Frauenthal Holding AG dar. Das öffentliche Angebot von Wertpapieren der Frauenthal Holding AG in Österreich erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Commission de Surveillance du Secteur Financier gebilligten, veröffentlichten und nach Österreich notifizierten Kapitalmarktprospekts vom 03.05.2011, den Sie während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos bei der Frauenthal Holding AG, Rooseveltplatz 10, A-1090 Wien erhalten und in elektronischer Form auf der Webseite der Emittentin (www.frauenthal.at) und der Luxemburger Börse (www.bourse.lu) einsehen können. Im Zusammenhang mit dem Angebot von Wertpapieren der Frauenthal Holding AG sind lediglich die Angaben im Prospekt verbindlich. Die Angaben dieser Information sind unverbindlich. Die Anleger sind aufgefordert, vor einer Investitionsentscheidung insbesondere die Risikohinweise im Prospekt zu beachten. Diese Information ist nicht zur Weitergabe oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bestimmt und darf nicht an „U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der geltenden Fassung definiert) sowie an Publikationen mit allgemeiner Verbreitung in den USA weiter gegeben oder verteilt werden.

 

X
0.057600021362305