Ergebnis 1. Quartal 2011

Im 1. Quartal 2011 hat sich die positive Entwicklung in allen drei Divisionen der Frauenthal-Gruppe fortgesetzt. Im Jahresvergleich konnte der Gruppenumsatz von zuvor MEUR 113,7 um 22 % auf MEUR 139,1 zulegen. Das EBITDA konnte annähernd verdoppelt werden. Es liegt mit MEUR 8,6 um MEUR 4,1 über dem Vergleichswert des Vorjahres, wobei etwa die Hälfte der Steigerung auf den Ergebnisbeitrag der Division Automotive Components zurückzuführen ist. Das EBIT der Frauenthal-Gruppe verbesserte sich im Quartalsvergleich von MEUR 1,2 auf MEUR 5,4.

Die Division Automotive Components verzeichnete in den ersten drei Monaten des Jahres einen Umsatzzuwachs von MEUR 21 (+53 %), im Wesentlichen vom Anstieg der Marktnachfrage nach schweren Nutzfahrzeugen getragen. Im EU-Raum stiegen die Zulassungen in diesem Marktsegment um 65 %.

In der Division Industrielle Wabenkörper ermöglicht ein Anstieg der Nachfrage nach Dieselkatalysatoren um 200 % ein Wachstum der Sparte um 8 %. Die Nachfrage nach Kraftwerkskatalysatoren in Europa und den USA entwickelt sich positiv. Der Auftragsstand bewegt sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Das China-Geschäft ist im ersten Quartal stark rückläufig, da sich der Markt nach der anfänglichen Boomphase neu orientiert. Die Signale der sich abzeichnenden Gesetzgebung sind vielversprechend.

Die Division Großhandel für Sanitär- und Heizungsprodukte (SHT) erreicht in einem insgesamt stagnierenden Markt ein 4 %-iges Wachstum, das nach wie vor vom positiven Trend im privaten Sanierungsgeschäft getragen wird. Der kommerzielle Neubau ist weiterhin schwach, der harte Preiskampf in diesem Segment hält ungebrochen an.

Aufgrund der günstigen Bedingungen am Kapitalmarkt für Unternehmensanleihen sowie des allgemein erwarteten Anstiegs des Zinsniveaus wird die Emission einer neuen Unternehmensanleihe im Zeitraum Mai 2011 angestrebt.

Unter www.frauenthal.at / Investor Relations / Berichte ist der komplette Quartalsbericht abrufbar.

Kontakt:
Frauenthal Holding AG
Dr. Martin Sailer
m.sailer@frauenthal.at

Mag. Erika Hochrieser
e.hochrieser@frauenthal.at

Frauenthal Holding AG
Rooseveltplatz 10
1090 Wien

X
0.048866987228394