Ausgezeichnete Druckluftbehälter aus Sachsen

Durch Spezialisierung zum Welterfolg: Mit 178 Mitar­beiter/innen fertigt die Linnemann-Schnetzer Deutsch­land GmbH in der Kleinstadt Elterlein im Erzgebirgs­kreis innovative Druckluftbehälter für die internationa­le LKW-Industrie – und führt damit den europäischen Markt an. Von der deutschen MAN Nutzfahrzeuge AG erhielt das sächsische Unternehmen vor kurzem eine wichtige Auszeich­nung als zuverlässiger Qualitäts­lieferant.

„Wir haben uns erstmals für den MAN ‚Trucknology® Supplier Award‘ qualifiziert“, sagt Detlef Schubert, Geschäftsführer von Linnemann-Schnetzer. „Beson­ders in wirtschaftlich turbulenten Zeiten ist es wich­tig, den technologischen Vorsprung zu halten und hoch­wertige Arbeitsplätze in der Region zu sichern.“

Das Unternehmen der Frauenthal-Gruppe ist einer der bedeutendsten Partner der Nutz­fahrzeugbranche in Deutschland und weltweit. Die Automobil-Sparte von Frauenthal produziert an neun Standorten in Europa und ist Top-Zulieferer für Nutzfahrzeugher­steller in den Bereichen Federungen, Druckluftbehälter, Umform­teile und Schweißbau­gruppen. Insgesamt beschäftigt der Frauenthal-Konzern derzeit rund 2.400 Mitarbeiter/ innen, davon 1.500 im Automobilbereich, und produziert in sieben europäischen Ländern.

„Mit diesem Preis zeichnet die MAN Nutzfahrzeuge AG jährlich die zehn besten ihrer weit über tausend Zulieferer für jahrelange Qualitätsarbeit und verlässliche Logistik aus“, so Björn Carlsson, Vice President Purchasing der MAN Nutzfahrzeuge AG. „Linnemann-Schnetzer ist ein herausragend innovativer und flexibler Zulieferbetrieb. Er leistet wesentliche Beiträge zur Qualität und zum Erfolg unserer Marken. Dahinter stehen Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit, innovatives Design, technische Kompetenz, hohes Qualitäts- und Kostenbewusstsein und eine anspruchsvolle Logistik. Wir betrachten das Unternehmen und seine Mitarbeiter/innen als erstklassigen Partner.“

X
0.057286977767944