Akquisition des LKW-Bridenherstellers Pol-Necks

Die Frauenthal Automotive Components GmbH, eine Tochtergesellschaft derbörsenotierten Frauenthal Holding AG, und die Firma Necks Invest AB,Schweden, haben heute einen Vertrag über die Übernahme der FirmaPol-necks Sp.z.o.o, Torun (Polen) abgeschlossen. Der Vertragsabschlusserfolgte vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung. DerKaufpreis wird vereinbarungsgemäß nicht bekanntgegeben.

Die Firma Pol-Necks Sp.z.o.o. produziert sogenannte Briden, das sindU-förmige Befestigungen zur Fixierung von Blattfedern auf LKW-Achsen,die als Sicherheitsbauteile hohen technischen Standards entsprechenmüssen. Pol-Necks Sp.z.o.o. ist der führende Hersteller für Briden inEuropa und verfügt am polnischen Standort Torun über modernste,hochautomatisierte Produktionseinrichtungen. Im Jahr 2006 wurde einUmsatz von 8,5 Mio € erzielt.

Im Zuge der Übernahme wird das Unternehmen in die Frauenthal AutomotiveComponents Division eingegliedert, die derzeit die Produktion vonBlattfedern durch die Styria Federn Gruppe, von Druckbehältern durchLinnemann-Schnetzer und von SCR-Dieselkatalysatoren durch CERAMCatalysts umfasst. 


Wertpapierkennnummer ISIN AT 0000762406 
Wiener Börse standard market auction
Wertpapierkennnummer ISIN AT 0000492749
Notierung im Amtlichen Handel an der Wiener Börse

Kontakt: 
Dr. Winfried Braumann
Frauenthal Holding AG
Prinz Eugen Straße 30/4a
1040 Wien
Tel. +43 (0)1 505 42 06
w.braumann@frauenthal.at

zurück

X
0.04885196685791